Prof. Dr. med.

Marc Possover

“Schmerz ist kein Schicksal. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, bei jedem Patienten die wahre Ursache der Schmerzen sowie der Beschwerden zu finden und sie zu beheben – auch wenn ein scheinbar unlösbares Problem vorliegt. Ein wichtiger Ansatz ist dabei die Betrachtung der Funktionen der Beckennerven im Rahmen der Neuropelveologie.”

Prof. Marc Possover
Forschungsgebiete

Forschungsgebiete

Prof. Possover ist national und international bekannt für seine Forschung und akademischen wie klinischen Verdienste auf den Gebieten der gynäkologischen Onkologie, der operativen Endometriose-Behandlung und der Neuropelveologie.

Er hat für zahlreiche Fachjournale wissenschaftliche Arbeiten verfasst sowie Beiträge in verschiedenen medizinischen Lehr- und Fachbüchern publiziert. Seine zahlreichen Auszeichnungen von führenden und hoch angesehenen medizinischen Vereinigungen belegen seine Kompetenz und sein exzellentes Wissen.

Werdegang und Funktionen

Werdegang und Funktionen

Prof. Dr. med. Marc Possover begann sein Medizinstudium an der Universität von Nancy in Frankreich mit 15 Jahren und machte seinen Abschluss im Alter von 22 Jahren. Er ist Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe sowie zertifizierter Spezialist in der speziellen operativen Gynäkologie und der Onko-Chirurgie.

Prof. Possover ist Direktor der Possover International Medical Center AG in Zürich, Professor der Neuropelveologie der Universität Aarhus, Dänemark, und Assoziierter Professor der Universität Köln, Deutschland. Ausserdem ist Prof. Possover Präsident der Internationalen Gesellschaft für Neuropelveologie (www.theison.org), der Vorreiter der minimalinvasiven chirurgischen Technik zur Behandlung von gynäkologischen Tumoren im Beckenbereich und der tief infiltrierenden Endometriose sowie der weltweit führende Experte für die Behandlung von Beckennervenleiden.

Begründer Neuropelveologie

Begründer Neuropelveologie

Prof. Possover ist der Pionier und Begründer der Neuropelveologie – einer neuen Disziplin in der Medizin, die sich mit neuropathischen Beckenschmerzen, der Endometriose der Beckennerven und Beckennerven-Fehlfunktionen beschäftigt.

Er hat die nervenschonende Beckenchirurgie entwickelt sowie eine Methode zur laparoskopischen Implantation von Neuroprothesen. Auch die Neuromodulation, die es Patienten mit Rückenmarksverletzungen ermöglicht, einige Funktionen wiederzuerlangen, wurde von Prof. Possover entwickelt.

Das Possover International Medical Center hat sich zum Ziel gesetzt, für jeden Patienten die optimale Behandlung zu wählen auf der Grundlage des exzellenten Wissens auf dem entsprechenden Fachgebiet.

Medizinische Vereinigungen

Medizinische Vereinigungen

Prof. Possover ist Vorstandsmitglied der Europäischen Endometrioseliga und der Deutschen und Schweizer Assoziation für Gynäkologische Endoskopie (AGE) und Gynäkologische Onkologie (AGO). Des Weiteren ist er Repräsentant der World Endometriosis Society und Mitglied der Leading Surgeons in the World.

Als Mitglied dieser medizinischen Vereinigungen übernimmt Prof. Possover eine wichtige Funktion als Berater und Rezensent bei diversen medizinischen Journalen. Es erscheinen zudem regelmässig eigene Artikel über seine Arbeit in medizinischen Fachzeitschriften.

Prof. Marc Possover ist von der American Association of Gynecologic Laparoscopists als „best surgeon“ zertifiziert. Er unternimmt viele Reisen zu internationalen Konferenzen, um seine Forschungserkenntnisse und sein Wissen über die chirurgischen Methoden an den Beckennerven weiterzugeben. Er ist bekannt als der Begründer und Pionier der Neuropelveologie.

Prof. Possover: Die medizinischen Fachbereiche

Um die bestmögliche Betreuung der Patienten während und nach der Operation zu gewährleisten, führt Prof. Possover alle Behandlung und Operationen stets persönlich und ausschliesslich in Zürich durch.
Gynäkologe

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

mehr dazu
Onkologie
Zertifizierter Spezialist für Gynäkologische Chirurgie und Onkologie
mehr dazu
Neuropelveologie
Pionier und Begründer der medizinischen Fachdisziplin Neuropelveologie
mehr dazu

Praktizieren, um zu helfen

Die Inspiration für seine Arbeit schöpft Prof. Possover aus der Neugier für die ungelösten Probleme der Medizin. Seine Motivation, diese zu erforschen und zu lösen, resultiert aus einem einzigen Ziel: auch Menschen, bei denen alle bisherigen Therapien erfolglos waren, eine signifikante Verbesserung ihrer Lebensqualität zu schenken.

Possover International Medical Center

Unser Kompetenzzentrum für  Neuropelveologie in Zürich verfügt über eine moderne medizintechnische Ausstattung – für eine Behandlung auf weltweit höchstem Qualitätsniveau. Und es bietet zugleich den Raum für die Begegnung mit Ihnen in einer persönlichen Atmosphäre.

Unser Team kümmert sich um Ihr Wohlergehen

Wir behandeln Sie als Patient, und als unseren Gast. Jeder im Team von Prof. Possover engagiert sich dafür, dass Sie sich bei uns geborgen fühlen. Unsere international erfahrenen Mitarbeiter haben ein Gespür für die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen. Wir begleiten Sie vom ersten Kontakt bis zum Abschluss Ihrer Behandlung – zuvorkommend, herzlich, verständnisvoll.

Pionier und Begründer der Neuropelveologie

Die Erforschung der ungelösten Probleme der Medizin haben Prof. Possover zu einer bahnbrechenden Erkenntnis geführt: Der Entdeckung der Beckennerven und ihrer besonderen Funktionen für den gesamten Beckenbereich und die Organe. Auf Basis dieser Erkenntnis gründete er die Neuropelveologie als eine neue medizinische Fachdisziplin, die sich gezielt den Erkrankungen der Beckennerven sowie deren Diagnose und Behandlung widmet.

Als Pionier und Gründer der Neuropelveologie und weltweit führender Chirurg der Beckennerven-Laparoskopie gibt Prof. Possover sein Wissen an Ärztekollegen in aller Welt weiter.

Foto Testimonials - Zufriedene Patientin

Dear Dr. Possover. We would like to thank you very much for the operation you performed in November 2014. Thanks to your excellent work we have become parents of two sons. Our family will always be grateful to you.

Tatiana und Ilya

read more

I was introduced to Dr. Possover by my doctor in Atlanta, Dr. John Miklos. I have had 14 surgeries to remove and repair damaged caused by transvaginal mesh and bladder sling resulting in continuous excruciating pelvic, abdominal and leg pain.

Wanda Queen

read more

From the moment I walked into the consultation room and the Professor's initial response to my complaint I felt overwhelmingly at ease. For a healthcare professional to finally know exactly what your problem was but more importantly telling me he could fix the problem...

Steph Hechter

read more

For more than 4 years I suffered from a tearing pain in the pelvic floor and a strong irritable bladder. Oestopathy, urologists, acupuncture and a neurologist who wanted to send me to a rheumatologist could not help.

Maya Szabo

read more

Professor Marc Possover is one of the most incredible, rare professional, intellectual doctors whom i ever met.
I was lucky to be present at a difficult surgical oncological operation of one of my patients.

Prof Dr. med. Yanna B Md.Phd

read more

My name is Mrs. Liat Nadel, 51 years old, married and live in Israel. I was only 12 when my Endometriosis knocked on my door/life, but was actually diagnosed only 11 years later by mistake, "thanks" to an emergency surgery.

Liat Nadel

read more

Zurück zu einer besseren Lebensqualität

Vertrauen Sie uns Ihr gesundheitliches Problem und Ihre Patientenhistorie an. Wir setzen unsere ganze Kraft und Kompetenz dafür ein, Ihnen zu helfen.

Diana Neumann

Praxisassistentin

„Menschen welche Hilfe benötigen aktiv zu unterstützen, erfüllt mich in meinem Beruf. Es ist wichtig, dass sich unsere Patienten von Anfang an aufgehoben fühlen, dafür sorge ich als erste Ansprechperson und begrüsse Sie mit einem Lächeln bei uns in der Praxis.“

Audrey Schroller

Praxisassistentin

„Als fröhliche, offene und kommunikative Person schätze ich es sehr, mit Menschen aus der ganzen Welt in Kontakt zu kommen. Das Wohlbefinden anderer liegt mir sehr am Herzen.“

Fiona Muir

International Coordinator

Wir möchten, dass Sie sich vom ersten Augenblick an bei uns gut aufgehoben fühlen. Ich helfe Ihnen bei der Organisation Ihrer Behandlung, auch im Falle einer internationalen Anreise.

Possover News
in Bewegung

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und wirksame Behandlungsmethoden – verständlich und hilfreich für Sie aufbereitet.